Progressive Muskelentspannung

(PME)

 

Was ist Progressive Muskelentspannung?

Muskeln entspannen und anspannen, das ist die Grundlage der Progressiven Muskelentspannung. Die Methode wurde von Edmund Jacobson, einem amerikanischen Arzt, entwickelt. Er fand heraus, dass seelische Erkrankungen mit einer Anspannung der Muskeln in Verbindung stehen können. Die gezielte Entspannung der Muskeln wiederum verringerte bei seiner Entdeckung die Aktivität von Nerven, zugleich nahm auch die psychische Anspannung ab.

Im Jahr 1929 veröffentlichte Jacobson seine Ergebnisse und seine Theorie der abwechselnden Anspannung und Entspannung als Therapie. Man spricht deshalb oft auch von der „Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson“ oder „Entspannung nach Jacobson“.

Nach Jacobsons Lehre kann ein Patient seine Psyche über die Muskulatur positiv beeinflussen. Daher wird das Verfahren zur Entspannung und Stressbewältigung empfohlen.

 

Wie funktioniert die Progressive Muskelentspannung?

Bei den Übungen zur Progressiven Muskelentspannung konzentriert sich der Patient auf einzelne Muskelpartien. Er spannt diese zunächst kräftig an und lockert diese anschließend wieder. Anspannung und Entspannung geschehen in einem möglichst gleichbleibenden Rhythmus.

Im Rahmen einer Behandlung zur Progressiven Muskelentspannung führen die Übungen schließlich über alle Muskelgruppen des Körpers, inklusive des Gesichts. Daher kommt auch die Bezeichnung einer progressiven, also voranschreitenden Muskelentspannung.

Nach vorheriger Anleitung durch einen entsprechend ausgebildeten Therapeuten kann der Patient die Übungen auch eigenständig durchführen.

Hilfreich sind lockere Kleidung und eine bequeme Sitz- oder Liegemöglichkeit, um der Muskelaktivität während der Übungen genau nachzuspüren.

 

Die gesundheitsfördernde Wirkung der Progressiven Muskelentspannung ist wissenschaftlich belegt. So wird die Methode insbesondere als Therapie zur Stressbewältigung und zur Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen empfohlen.

Langfristig kann die Progressive Muskelentspannung dazu beitragen:

  • die Körperwahrnehmung zu verbessern,
  • psychische und körperliche Unruhe zu reduzieren,
  • Schmerzen zu verringern,
  • Stress abzubauen,
  • Muskelverspannungen zu reduzieren,
  • den Herzschlag zu verlangsamen,
  • eine ruhige, entspannte Atmung zu begünstigen,
  • das seelische und körperliche Gleichgewicht zu stärken,
  • innere Ruhe und Gelassenheit zu entwickeln,
  • die Blutgefäße in den Muskeln zu weiten.

Quelle: AOK

Reiki

 

 

Der Japaner Sensei Mikao Usui rekultivierte zu Beginn des 20. Jahrhunderts diese Entspannungsmethode.
 

 

Reiki

  • unterstützt jede medizinische, körperliche und psychotherapeutische Maßnahme.
  • Unterstützt in der Schwangerschaft sowie während und nach der Geburt.
  • unterstützt Entspannungs- und Meditationsformen wie z. B. Yoga, Autogenes Training, Tai-Chi, Qi Gong etc.
  • für Tiere als Entspannung.

 

 

 

Preise:

Reikibehandlung 60 min. 65 Euro

Reiki Grundbehandlung 4 x 60 min.  240 Euro

Reiki Kurzbehandlung 30 min. 35 Euro

Chakrenausgleich 30 min. 40 Euro

Meditation/Fantasiereisen

Den Geist beruhigen!

Lasst Euch durch eine phantasievolle, mit Düften unterstützte Reise begleiten.
Im Sitzen oder Liegen je nach Wunsch.
Meine Meditationen sind Jahreszeiten bezogen.

Lasst Euch überraschen!

Bitte Matte mitbringen.

 

Kosten: 9 - 12 Euro

Meditation in der Salzgrotte

 

Wohlbefinden und Entspannung inmitten von vielen Tonnen unverändertem, naturreinem Salz, wie es sich in der Erde seit Jahrmillionen kristallisiert hat.

 

Alle 2-3 Monate findet dies statt.

 

Adresse: Neutorgraben 3, 90419 Nürnberg

 

Kosten: 15 Euro

Anja Hauk (Rupp)

Pachelbelstraße 15

90469 Nürnberg

 

Termine und Sprechzeiten

nach Vereinbarung.

info@energie-staerke.de

Tel: 0911/46223599

 

Bankverbindung:

Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach  DE81760696630001892711
BIC:GENODEF1WBA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Energie-Stärke

Anrufen

E-Mail

Anfahrt